thumb 20190114 133044 

14.01.2019, 13:55
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzdetails:

Einsatzgrund (Meldung durch Florian DL):

Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen

Alarmzeit:

14.01.2019, 13:55 Uhr

Alarmierung:

Sirene, Rufempfänger, SMS

Fahrzeuge:

RFA, TLFA

Mannschaft:

9 Mann

Einsatzleiter:

FF Hengsberg

weitere Einsatzkräfte:

FF Wettmannstätten, FF Hengsberg, FF Schönberg, Polizei, Grünes Kreuz, Rotes Kreuz, Notazt, Notarzthubschrauber C12, Bergeunternehmen

Bericht:

Georg Teppernegg 

Fotos:

FF Preding

Am Montag dem 14. Jänner 2019 ereignete sich auf der Landesstraße 601 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW ist mit einem LKW frontal kollidiert.

Die beiden Feuerwehr Preding und Wettmannstätten wurden mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen um 12:55 mittels Sirenenalarm zu diesem Unfall alarmiert.

Für die eintreffenden Einsatzkräfte bot sich ein schreckliches Bild. Die beiden Fahrzeuge lagen jeweils in den gegenüberliegenden Straßengräben.

Da der Unfallort in der Gemeinde Hengsberg lag, wurde von HBI Fritz Sundl (FF Preding) die Nachalarmierung der Feuerwehren Hengsberg und Schönberg veranlasst.

Zusammen mit den Rettungssanitätern des Roten- und Grünen Kreuzes wurde mit zur Hilfenahme von hydraulischen Rettungsgeräten, die im PKW eingeklemmte Person befreit.

Der LKW-Lenker konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und wurde ebenfalls von Rettungsteams versorgt.

In Folge trafen auch ein Notarzt des Roten Kreuzes und der Rettungshubschrauber C12 am Unfallort ein.

Die Feuerwehren bauten weiters einen doppelten Brandschutz auf und sicherten die Unfallstelle ab.

Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungskräfte hatte die PKW-Lenkerin keine Chance und starb noch an der Unfallstelle. Der LKW-Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Deutschlandsberg eingeliefert.

Die Feuerwehren Preding und Wettmannstätten konnten um 15:00 Uhr wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

Die Landesstraße blieb für die Bergungsarbeiten bis in den frühen Abend gesperrt.

Tief berührt möchten wir unser Beileid an alle Angehörigen ausdrücken.

20190114 132949 20190114 132949 20190114 132949 20190114 132949 
20190114 132949 20190114 132949 

 

Startseite 2017 1

Startseite 2017 2

Startseite 2017 3

Startseite 2018 4

Startseite 2017 5