thumb 20201228 200842

28.12.2020, 19:53 Uhr
Fahrzeugbergungen in Tobis

Einsatzdetails

Einsatzgrund (Meldung von Florian DL): 

Fahrzeugbergung

Alarmzeit: 

28.12.2020, 19:53 Uhr  

Alarmierung: 

Sirene, Rufempfänger, SMS 

Fahrzeuge: 

RFA, MTFA

Mannschaft: 

10 Mann

Einsatzleiter: 

HBI Fritz Sundl

weitere Einsatzkräfte: 

FF Groß Sankt Florian

Bericht: 

HLM Georg Teppernegg

Fotos: 

FF Preding, Thomas Walter

 

Mit dem Alarmstichwort T03 – Verkehrsunfall wurden die Kameraden/innen der Feuerwehr Preding am Montagabend um 19:53 Uhr allarmiert.

Ein PKW war bei dichtem Schneetreiben auf der Tobisbergstraße von der Fahrbahn abgekommen und blieb im Straßengraben stecken.

Zuerst wurde die Unfallstelle abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut.

Mittels der nachalarmierten Feuerwehr Groß Sankt Florian wurde der PKW aus der misslichen Lage befreit.

20201228 203341 20201228 203341 20201228 203341 20201228 203341 
20201228 203341 20201228 203341 20201228 203341 20201228 203341 
20201228 203341 20201228 203341 20201228 203341 20201228 203341 
20201228 203341 20201228 203341 

Auf der Rückfahrt ins Rüsthaus, wurden wir erneut zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ebenfalls in Tobis, war ein PKW stecken geblieben. Dieser wude mit eigenen Mitteln befreit.

Einsatzende war um 21:30 Uhr

20201228 211007 20201228 211007 20201228 211007 20201228 211007 

Auch etwas Spaß gehört dazu: Ein Schneemann auf der Seiltrompete des Rüstfahrzeuges. :-)

 20201228 200742 20201228 200742

Startseite 2017 1

Startseite 2017 2

Startseite 2017 3

startseite bild4

Startseite 2017 5