sanitaeter Sanität

Sachgebiet Sanität

Ortsbeauftragter:
HLM d.S. Kurt Wernegg

Aufgaben:
- Instandhaltung des Sanitätsmaterials
- Laufende Schulungen der Feuerwehrsanitäter

Kontakt:
Telefon: 03185/2444
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

wernegg k
   

Der Sanitätsdienst inerhalb der Feuerwehr existiert beinahe seit den Anfängen des Feuerwehrwesens, hat aber in den letzten Jahren wesentlich an Bedeutung gewonnen. Dem Sanitätswart obliegt insbesondere die Erste-Hilfeleistung bei verletzten Personen, die noch nicht vom Sanitätspersonal der Rettung betreut werden können.

Die Betreuung verletzter Personen erfordert umfangreiches Wissen auch auf dem Gebiet des Sanitätsdienstes. Der Sanitätswart kümmert sich um die Ausbildung der Mannschaft im Bereich "Erste Hilfe" und um die dazu notwendige Erste-Hilfe Ausrüstung.
Im Rahmen des Einsatzes zur Menschenrettung gibt es immer wieder Situationen, in denen die Sanitäter und Notärzte nicht zum Verunglückten vordringen können (z.B. Personen in brennenden Gebäuden, Verunglückte in Höhen und Tiefen, Personen in Gefahrenbereichen wie: Schadstoffaustritt, Gebäudeeinsturz etc.). In solchen Fällen steht die Feuerwehr aufgrund ihrer Ausbildung und technischen Ausrüstung an vorderster Front für die Rettung (Bergung) verletzter Personen. Dies beinhaltet die Verantwortung des einzelnen Feuerwehrkameraden geforderte Erste-Hilfe Maßnahmen durchzuführen, bis die verletzte Person von den Sanitätskräften übernommen werden kann.
 

Regelmäßige Übungen zur Rettung (Bergung) verunglückter Personen sind unerläßlich.

 

 

<<zurück

 

 

Startseite 2017 1

Startseite 2017 2

Startseite 2017 3

Startseite 2017 4

Startseite 2017 5